Freitag, 05. Juni 2020

Notruf: 122                  Intern |  Webmail

 

eiko_icon eiko_list_icon Starke Rauchentwicklung in einem Industriebetrieb


Einsatzkategorie: Brandeinsatz > Industriebetrieb
Einsatzart: Brandeinsatz
Zugriffe: 1029
Einsatzort Details:

Frantschach, 9413 St. Gertraud
Datum: 07.01.2020
Alarmierungszeit: 09:31 Uhr
Alarmierungsart: Sirene 
Einsatzleiter: BI Chrstian Schuster
Mannschaftsstärke: 14
eingesetzte Kräfte :

Feuerwehr Frantschach
Feuerwehr Wolfsberg
    Feuerwehr Kamp
      Feuerwehr St. Margarethen
        Fahrzeugaufgebot   TLFA 4000/200  RLFA 2000

        Einsatzbericht :

        Am 07.01.2019 wurde die FF Wolfsberg, FF Kamp, FF St. Margarethen und FF Frantschach mittels Sirene zu einem Brandeinsatz in einem Industriebetrieb alarmiert.

        Die Einsatzmeldung lautete von der LAWZ, starke Rauchentwicklung in einem Anlagenteil.

        Aufgrund unbekannter Ursache kam es bei einem Anlagenteil im Keller eines Industriebetriebes zu einem Schwelbrand mit einer starken Rauchentwicklung.

        Aufgaben der Feuerwehren war es mittels schwerem Atemschutz das Gebäude zu erkunden, den Brand zu lokalisieren und zu löschen, anschließend wurden die Druckbelüfter im Keller in Stellung gebracht um das Gebäude wieder rauchfrei zu machen.

        Die Einsatzbereitschaft konnte nach rund 2 Stunden wieder hergestellt werden.

         



        Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
        Weitere Informationen Ok