Dienstag, 23. Juli 2019

Notruf: 122                  Intern |  Webmail

 

eiko_icon eiko_list_icon Tierrettung neben B70


Einsatzkategorie: Tech. Einsatz > Hilfeleistung
Einsatzart: Technischer Einsatz
Zugriffe: 718
Einsatzort Details:

Twimberger Graben, 9413 St. Gertraud
Datum: 22.06.2019
Alarmierungszeit: 12:16 Uhr
Alarmierungsart: Sirene 
Einsatzleiter: BI Sandro Monsberger
Mannschaftsstärke: 15
eingesetzte Kräfte :

Feuerwehr Frantschach
Polizei
    Fahrzeugaufgebot   TLFA 4000/200  SOF

    Einsatzbericht :

    Am 22.06.2019 wurde die FF Frantschach mittels Sirene zu einer Tierrettung alarmiert.

    Aufgrund unbekannten Hergang verirrten sich 2 Hunde im Twimberger Graben, eine aufmerksame Autofahrerin konnte die beiden Tiere aufhalten und auf sie aufpassen bis die Polizeistreife vor Ort war. Nach dem Eintreffen der Polizei wurde die FF Frantschach alarmiert.

    Aufgabe der FF Frantschach war es die beiden Hunde in das SOF zu verladen und beim Tierheim Wolfsberg die Hunde abzugeben.

    Die Einsatzbereitschaft konnte nach rund 1 Stunde wiederhergestellt werden.

     

    • Zugriffe: 351
    • Zugriffe: 346
    • Zugriffe: 337
    • Zugriffe: 351

     



    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Weitere Informationen Ok